Montag-Sonntag: 10:00-18:00 +36 30 / klicken

Information für behinderte gäste

HU EN DE
Királyi Kastély

Information für behinderte gäste

Anfrage für

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, unser Mitarbeiter wird sich in Kürze unter den angegebenen Kontaktdaten bei Ihnen melden.

Information für behinderte gäste

Liebe Gäste!

Wir bieten unseren behinderten Gästen kostenlosen Eintritt (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises), der auch für eine weitere Begleitperson gilt.
 - Die Dienstleistungen des Königlichen Schlosses von Gödöllő stehen auch behinderten Besuchern fast ausnahmslos zur Verfügung. Nur die steile Treppe des Horthy-Bunkers ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Besucher mit bestimmten psychosomatischen Erkrankungen


Gästen, für die aufgrund von Krankheit, Angst vor Menschenmassen oder Fremden ein angenehmer Besuch mehr Organisation erfordert, können wir ohne Aufpreis einen Besuch vor oder nach der Öffnungszeit arrangieren.


Für unsere Besucher mit eingeschränkter Mobilität


- Besucher mit eingeschränkter Mobilität, die mit dem Auto anreisen, können den Haupteingang auch über die barrierefreie Zufahrt am Parkplatz vor dem Haupteingang des Schlosses erreichen.
- Besucher, die privat mit einem Rollstuhl anreisen, sollten sich an unseren Sicherheitsdienst wenden, der ihnen gerne beim Zugang zur Kasse und zur Garderobe behilflich ist.
- Rollstühle sind an der Garderobe erhältlich (mit freundlicher Genehmigung der Ungarischen Rollstuhlstiftung).
- Die Ausstellungsräume sind auch mit dem Aufzug erreichbar. (Auch hier ist unser Sicherheitsdienst am Haupteingang gerne behilflich).
- Durch das Foyer gelangt man in den Schlosshof und in den Park, dessen renovierte 5 Hektar große Fläche aus Schotterwegen besteht, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind.
- Die Toiletten rechts vom Foyer sind für diejenigen zugänglich, die Schwierigkeiten haben, die Toiletten im Untergeschoss zu erreichen, aber auch in der Reithalle gibt es barrierefreie Toiletten.
- Wenn Sie in einer Gruppe anreisen, melden Sie bitte Ihren Ankunft 7 Tage vor Ihrem Schlossbesuch an.

Für unsere hörgeschädigten Besucher


- Hörgeschädigten Gäste werden Induktionsschleifen an der Kasse bereitgestellt, die an der Kasse, im Festsaal und im Barocktheater aktiviert werden können.
- Eine Induktionsschleife für den Audioguide kann an der Kasse angefordert werden.
 
Für sehbehinderte Hörer


- Sehbehinderte Gäste können sich auf dem Brailleplan im Foyer zurechtfinden. Ein Brailleplan des Museums im Format A4 ist auch an der Kasse erhältlich.
- Da Haustiere auf dem Gelände des Schlosses nicht erlaubt sind, werden Gäste mit Blindenhunden gebeten, ihren Besuch nach Möglichkeit vorher anzumelden.

Aktuell

Neuigkeiten und Informationen

Die persönlichen Möbel, der Schminktisch und die Glasvitrine von Königin Elisabeth

Die Möbel der Königin sind nach Hause zurückgekehrt!

Es hat eine symbolische Botschaft, dass Elizabeths persönliche Möbelstücke möglicherweise in die ehemalige Sommerresidenz der Königin, auch bekannt als Sisi, zurückgekehrt sind. Gleichzeitig sei Geschichte auch eine wirtschaftliche Ressource, eine treibende Kraft für den Tourismus, sagte der Regierungssprecher bei einer Pressepräsentation der Ausstattung auf Schloss Gödöll. Alexandra Szentkirályi fügte hinzu: Die letzten anderthalb Jahre waren eine sehr schwierige Zeit für den Tourismussektor, der etwa 400.000 Ungarn den Lebensunterhalt sichert, aber die Regierung hat nicht mit Tourismussubventionen und Entwicklungen während der Epidemie aufgehört. Tamás Ujváry, der Geschäftsführer der Gemeinnützigen GmbH Königsschloss Gödöllő, erinnerte daran, dass das Schloss als echter Sisi-Kultort funktioniert. Jubiläum feiert das Gebäude auch, da es vor dreißig Jahren von der sowjetischen Armee aufgegeben und 1996, wenn auch nur teilweise, für Besucher geöffnet wurde. Das Jubiläum sei auch mit der Ankunft der beiden besonderen Möbel verbunden, die mit Hilfe des Nationalen Burgenprogramms und der NÖF erfolgreich zurückgekauft wurden, sagte Tamás Ujváry. Über das Nationale Burgenprogramm und das Nationale Burgenprogramm, das er als Ministerialkommissar betreute, sagte Zsolt Virág, dass sie nicht nur auf die Restaurierung der Gebäude, sondern auch auf ihre psychische Rehabilitation abzielen. Dazu gehört, dass alle ehemaligen Möbel an die Wände zurückgebracht werden, bemerkte er. Seinen Angaben zufolge tauchten der ehemalige Schminktisch und die verglaste Vitrine von Queen Elizabeth auf einer Auktion in Deutschland auf, wo sie zu einem Startpreis zurückgekauft wurden, und kann die Öffentlichkeit die Artefakte in der Dauerausstellung des Schlosses im Ankleidezimmer der Königin kennenlernen.
Weiterlesen

Verbinden wir uns!

Öffnungszeiten

von Montag bis Sonntag: 10-18 Uhr 


Kontakt

Telefonnummer:+36 30 / klicken
E-mail:klicken